COVID-19-Pandemie

Führen Sie Ihren Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz jetzt zu 100% online durch!

Vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie können die Aktualisierungskurse im Strahlenschutz zurzeit komplett online durchgeführt werden. Dies betrifft sowohl 8- als auch 12-stündige Kurse zur Aktualisierung der Fachkunde (inkl. NUK und Strahlentherapie). 

Das bedeutet, dass Sie Ihren Aktualisierungskurs nun zuhause oder am Arbeitsplatz – zum Beispiel auf Ihrem Laptop oder Tablet – komplett online absolvieren können. Ihr Vorteil: Sie müssen dafür nicht mehr eine spezielle Fortbildungseinrichtung aufsuchen.

Strahlenschutz: Aktualisierungskurse komplett online mit Selbstlernmodul und Live-Webinar

Unsere Online-Kurse setzen sich jeweils zur Hälfte aus einem Selbstlernteil auf unserer Lernplattform und einem Live-Online-Seminar (Webinar) zusammen. Der Online-Kurs besteht aus zwei Schritten: Sie bearbeiten zunächst den Theorieteil für sich selbst – wann und wo Sie möchten. Anschließend nehmen Sie an einem Live-Webinar teil, wo von unserem Dozenten nochmals verschiedene Themen vertieft dargestellt werden. Bringen Sie gerne Ihre Fragen mit, die wir Ihnen im Webinar gern beantworten. Mit einem Test schließen Sie den Kurs ab. Auch dieser Abschlusstest findet im Rahmen dieses Webinars statt.

Nach erfolgreichem Kursabschluss erhalten Sie eine bundesweit gültige Teilnahmebescheinigung. *

Unten finden Sie alle Termine für die Online-Kurse zur Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz. Sie können sich direkt für einen Termin Ihrer Wahl anmelden. Anschließend erhalten Sie von uns weitere Kursinformationen sowie den Zugang zur Lernplattform.

  • Die Gebühr für den 8-stündigen Aktualisierungskurs beträgt 185,- €
  • Die Gebühr für den 12-stündigen Kombi-Aktualisierungskurs beträgt 220,- €

Termine Aktualisierungskurse 100% online:

Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen